Mal- und Zeichenwettbewerb

Der Mal- und Zeichenwettbewerb, an welchem sich jährlich bis zu 10.000 Grundschüler/-innen beteiligen, ist eine der ältesten Verkehrssicherheitsaktionen im Land und findet seit 1992 statt. An dem Wettbewerb sind neben dem Ministerium für Inneres und Sport auch das Technische Polizeiamt, das Landesschulamt, die Öffentlichen Versicherungen Sachsen-Anhalt, die Landesverkehrswacht Sachsen-Anhalt e.V. und die Unfallkasse Sachsen-Anhalt als Partner beteiligt. Das Motto des jährlichen Mal- und Zeichenwettbewerbes wird unter allen Projektpartnern abgestimmt und die zwölf Siegerzeichnungen in einem Schülerkalender mit veröffentlicht, welcher anschließend u.a. in den beteiligten Schulen verteilt wird.

Ansprechpartner:
Christian Bott
Projektreferent
+49 (0) 3 91 72 65 84-19
christian.bott@lvw-lsa.de